Verbandsinfos des AVS

  1. Vom 05.08. bis 08.08.2018 findet im Vogtland (Gläserner Bauernhof und Angelparadies Siebenbrunn) das diesjährige Jugendangelcamp des AVS und AV Wurm-Bader statt. Es können Kinder und Jugendliche im Alter von 7-15 Jahren teilnehmen.

    Der Selbstkostenbeitrag je Teilnehmer beträgt 35,00 Euro.

    Die Anmeldung kann ab dem 01.04.2018 ausschließlich schriftlich unter Verwendung des vollständig ausgefüllten Anmeldeformulars über die Referentin für Jugendarbeit im Anglerverband Südsachsen Mulde/Elster e.V., Bärbel Parossa (Sandstraße 42, 09114 Chemnitz), erfolgen.

    Download Anmeldeformular [hier klicken]

    Falls schon ein Teilnehmerheft vorhanden ist, bitte nicht vergessen, dieses zusammen mit der Anmeldung zu übersenden!

    Mit fortschreitender Anmeldezeit sollten sich Interessierte vor Anmeldung über noch verfügbare Plätze informieren. Auskünfte und Informationen sind über Frau Parossa, Tel. 0172/3633050, möglich.

  2. Die Mitgliederversammlung des AVS am 24.03.2018 stand ganz im Zeichen der Wahlen des Präsidiums und der Revisoren für die nächste fünf-jährige Amtszeit. 185 der stimmberechitgten 240 Personen/Mandate unserer Mitgliedsvereine waren anwesend und so konnte die Wahl satzungsgemäß stattfinden. Nach dem Bericht des Präsidenten, der Revisoren und des Geschäftsführers ging es dann auch zügig zur geheimen Wahl. 180 gültige Stimmen wurden ausgezählt und das neue Präsidium fast einstimmig wiedergewählt. Wir begrüßen nach dem Ausscheiden unseres langjährigen Schatzmeisters ein neues Mitglied in unseren Reihen, ohne jedoch zu versäumen, unserem lieben Adolf Sachse für seine langjährige, professionelle Mitarbeit zu danken. Das Team des AVS dankt für das Votum der Mitgliederversammlung. Wir sehen dieses große Vertrauen als Ansporn für die nächsten fünf Jahre unserer Amtszeit. Nur gemeinsam sind wir stark.

    Bericht des Präsidenten zum Haushaltsjahr 2017: Download [hier klicken]

    Die "neue Mannschaft" (Foto von links nach rechts): Thomas Stiehler (Revisor), Daniela Richter (Präsidium), René Blank (Präsidium), René Jost (Vizepräsident), Mike Uhlemann (Geschäftsführer), Michael Linke (Präsidium), Bärbel Parossa (Präsidium), Lutz Kannegießer (Präsidium), Adolf Sachse (Revisor), Jörg Beller (Präsidium), Egon Ehrig (Revisor), Bernd Gutkaes (Präsidium), Jan Hippold (Präsident).

  3. Am 12.02.2018 hat die Initiative "Anglerdemo" beim Verwaltungsgericht Schleswig Klage gegen das Angelverbot im Fehmarnbelt eingereicht. „Warum wird im Fehmarnbelt nur das Angeln verboten, während gleichzeitig nahezu alle anderen Nutzungsformen weiterhin erlaubt bleiben?“, kritisiert Kutterkapitän Thomas Deutsch. Er reicht die Klage stellvertretend für weitere angeltouristische Betriebe und Freizeitfischer ein.

  4. Stellenausschreibung des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) in Berlin

    Das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) in Berlin bietet eine Doktorandenstelle zur Untersuchungen des Einflusses von Freizeitnutzung auf die Gewässerökologie und Biodiversität.

    Alle weiteren Informationen sind unter dem nachfolgenden Link abrufbar: [hier klicken]